WeGebAU

Nutzen Sie die Förderung durch WeGebAU

 

Die Agentur für Arbeit hat den drohenden Fachkräftemangel seit längerem erkannt und fördert seit 2007 die Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen.

 

Hier bestehen verschiedene Möglichkeiten der Förderung:

 

Möglichkeit 1:

 

- Sie sind mindestens 45 Jahre alt

- Das Unternhemen in dem Sie beschäftigt sind hat maximal 249 Mitarbeiter

 

Dann können Sie gefördert werden!

 

- Die Kursgebühren werden komplett übernommen

- Die Übernahme von Fahrkosten ist möglich

 

- Die Übernahme von Unterkunft- und Verpflegungskosten ist möglich

 

Möglichkeit 2:

 

- Sie haben ein beliebiges Alter

- Sie sind "Quereinsteiger" und haben die letzten vier Jahre nicht in ihrem unsprünglich erlernten Beruf gearbeitet

 

Dann können Sie gefördert werden!

 

- Die Kursgebühren werden komplett übernommen

- Zudem besteht die Möglichkeit, dass der Unternehmer anteilig den Ausfall der Arbeitsleistung erstattet bekommt.

 

Hierbei spielt es keine Rolle, wie lange Sie in dem Unternehmen beschäftigt sind.